Aus FREIAUM wird Freispiel

Bewährtes erhalten, Neues aufbauen: Wir erhalten das Betreuer*innen – Netzwerk, Konzepte und das Material

 

wandertag projekttage projektwochen schule schulprojektwoche niederoesterreich wien ideen spielpaedagogik wanderung noe

Betreuter Wandertag

Bei diesem betreuten Wandertag gehen wir nicht nur ein Stück Weg gemeinsam und genießen die Natur, sondern nützen die Umgebung auch für Spiele und Aufgaben, die die Klassengemeinschaft stärken.

Kennenlerntag Murmelbahn Projekttage Projektwochen Schullandwochen Freispiel Doris Poetscher Hasslinger

Unsere Projekttage

Hier ein Überblick unserer betreuten Projekttage und Projektwochen. Es ist für jede Schulstufe etwas dabei und Ihre Klasse profitiert von unseren pädagogisch hochwertigen Konzepten und der professionellen Betreuung. Hier gehts zur Übersicht über viele Ideen für Projektwochen und Projekttagen.

Budo das bunte dorf zelte see projektwochen projekttage schulprojektwochen schullandwochen freiraum mgs

Das Bunte Dorf

Qualität zum Wohlfühlen: Wir suchen gute, passende Quartiere für Ihre Projektwochen und Städtereisen aus. Dabei achten wir auf Qualität bei Ausstattung und Atmosphäre, Hausleitung und Personal, Verpflegung, Lage und Umgebung.

Aus FREIRAUM Schulprojektwochen (dieprojektwoche) wird Freispiel

FREIRAUM Projektwochen sind seit 32 Jahren für ihren besonderen Stil bekannt. Freiraum musste in der COVID19 Krise das Handtuch werfen und der Verein Freispiel hat sich aus ehemaligen Mitarbeiter*innen gebildet, hält das Netzwerk der Freiraum-Betreuer*innen aktiv und zusammen, entwickelt die Konzepte weiter, hat das Material aufgekauft und behält auch den Bürostandort am Rennweg 79. Sie suchen nach Ideen für Ihre Schulprojektwoche oder Ihre Projekttage? Melden Sie sich gleich mit Ihrer unverbindlichen Anfrage für Wien, Niederösterreich, Oberösterreich, der Steiermark oder Salzburg. Der Verein Freispiel wurde im Juni 2020 mit dem Ziel gegründet, ein zeitgemäßes, inklusives, und vor allem leistbares Angebot an pädagogisch professionell betreuten Schulveranstaltungen anzubieten.

Projekttage oder Projektwochen

Wir bieten sowohl einzelne Projekttage für Schulen und Schulklassen, als auch Projektwochen. Es werden viele Begriffe verwendet: sei es Landschulwoche, Schullandwoche, Projekttage am Land oder die Wienwoche oder Projekttagen in Salzburg. In der Zeit nach dem Lockdown wird der Schwerpunkt auf Projekttagen liegen, die in der Nähe der Schule durchgeführt werden können.

 

Alle sind dabei

Wir nützen die Chance für einen kompletten Neustart. Alle sollen mitmachen können, jede Stimme soll gehört werden, niemand wird zurückgelassen – so lautet das Mission Statement des Vereins.

Respekt, Authentizität, Spielfreude und Qualität

Auf sozialer Ebene stehen die Menschen im Vordergrund – egal welchen Alters. Unsere Grundsätze: Diversität, Authentizität, Respekt und vor allem Freude am Spiel und am Miteinander sind wichtige Faktoren um eine gemeinsame Entwicklung zu ermöglichen. Und das mit den höchsten Ansprüchen an Qualität und Sicherheit – wir möchten das Leben (junger) Menschen nachhaltig positiv beeinflussen.

 

Unsere Leistung: Betreute Projekttage im Klassenverband

  • Projekttage und Projektwochen für Schulklassen im Klassenverband und Sommercamps
  • Im Klassenverband ist die Auseinandersetzung mit dem “Anderen” unumgänglich
  • Eine durchgängige Betreuung von Spiel- und Erlebnispädagog*innen
  • Wenn möglich mehrere Tage
  • Beziehung entsteht durch BetreuerInnen, die authentisch sind und Kinder ernst nehmen Persönliche und soziale Kompetenzen werden gefördert. 
  • Die Entwicklung dieser Kompetenzen braucht Zeit und ein durchgängiges “Dranbleiben”
 

Die Projektwoche als Ort der Begegnung und Veränderung

Mehrtägige Schulveranstaltungen sind eine “kulturelle Insel” (nach Kurt Lewin) und ein perfekter Ort für soziales Lernen. Es fällt leichter sich zu verändern, weil die Feldkräfte, die uns in alten Mustern halten, weniger stark wirken. Wir können uns und die Gruppe neu erfahren und die Wahrscheinlichkeit, dass entscheidende Entwicklungsschritte passieren, steigt beträchtlich. Schulprojektwochen und Feriencamps eröffnen einen Freiraum, der im Alltag nicht entstehen kann. Dazu trägt der neue Ort, die Gruppenherausforderungen und die professionelle Begleitung bei.

“Kein Kind zurücklassen” bedeutet, das Angebot konsequent für alle Kinder – auch für jene mit besonderen Bedürfnissen sowie im spziellen ausgrenzungsgefährdete Kinder und Jugendliche – durchzuführen. COVID-19 hat für viele Familien große finanzielle Schwierigkeiten mit sich gebracht. Dieser Ausnahmezustand hat viele Menschen, besonders auch Kinder und Jugendliche, sehr gestresst und geängstigt. Schulprojekte können da wieder Zusammenhalt, Sicherheit und Aufmerksamkeit für persönliche Themen bieten.

Unser Produkt: mehrtägige Projekttage als ganze Klasse

Stetige Weiterentwicklung der Produktpalette sowie Erarbeitung neuer Konzepte ist ein Grundsatz unserer Arbeit. Derzeit stehen jedoch folgende Projekte bereits fertig zur Umsetzung bereit:
Spielpädagogische Projekte (Natur- und Abenteuerwochen) für die 3. bis 6. Schulstufe
Erlebnispädagogische Projekte (Medienauswahl: Floßbau, Hochseilgarten, Selbstversorgung, Hüttenwanderung) für die 6. bis 13. Schulstufe
Kennenlerntage für die 5. und 9. Schulstufe
Abschlusstage für die 8. Schulstufe
Zeitreisen Mittelalter (3. bis 6. Schulstufe)
Suchtpräventionsprojekte (ab 6. Schulstufe)
Projekte mit Schwerpunkt Upcycling und Umweltbewusstsein
Projekte mit Schwerpunkt “Wo kommt unser Essen her” – von Landwirtschaft über Vertrieb bis Verarbeitung.
Back to school – Tage, spezifisch abgestimmt auf Unterbrechungen im Schuljahr bedingt durch COVID-19

Das Einzigartige

Die Betreuer*innen durchlaufen ein mehrstufiges Auswahlverfahren, und werden in den Bereichen Spiel- und Erlebnispädagogik, Erste Hilfe, Gruppendynamik und Reflexion ausgebildet, sodass sie individuelle und gruppendynamisch orientierte Programme situationsspezifisch anleiten können. Die Begleitung der einzelnen Kinder sowie der gesamten Gruppe als Gemeinschaft in der jeweiligen Phase ihrer Entwicklung ist unser klares Ziel. Die Methoden und das Material sind so gewählt, dass ein prozessorientiertes Arbeiten möglich ist – das gemeinsame Erleben kann damit zum Abenteuer im positivsten Sinn werden.

 

 

 

Gleich anfragen!

0676 / 4528415 | info@projekttage.org

Das Team freut sich auf ihre Fragen!

Was Sie noch auf diesen Seiten finden:

Ideen für Projektwochen und Projekttage für Schulklassen, Ideen für Schullandwochen, Landschulwochen und Schulprojektwochen, sowie Wienwochen. Als Thema und Motto sind Aktivprogramme mit Sport und Spiel, Thema Mittelalter, Natur und Naturerfahrung, sowie Natursensibilisierung. Als Methodennutzen wir Wahrnehmungsübungen, Kooperationsspiele, Initiativaufgaben und Reflexionsmethoden. Die meisten Spiele sind auch als Unterrichtsidee nutzbar und die dazu notwendigen Unterrichtsmaterialien sind einfach zu erstellen. Weiters finden Sie Infos zu Spielideen im Blogartikel, die sich auc zur Unterrichtsvorbereitung eignen. Freispiel bietet ein Sommercamp an: Das Bunte Dorf. Wo kann eine Schulprojektwoche stattfinden? In Wien und Niederösterreich, Salzburg, Kärnten, Oberösterreich, in der Steiermark, auf der Burg Lockenhaus im Burgenland, Sallingstadt im Waldviertel, Raach in der Buckligen Welt in NÖ. Wir bieten die Projektwochen und Projekttage für Volksschulen, Mittelschulen, Hauptschulen und Gymnasien, sowie berufsbildende höhere Schulen an.

Alle News 

Scroll to Top